Category Archives: Allgemein

Zauberhafter Schulstart an der EdVS

Zauberhafter Schulstart an der EdVS

Pünktlich zum Schuljahresbeginn empfing unsere Schulleiterin die Schülerinnen und Schüler der neuen Klassen 5 und deren Eltern. Nach einer kurzen Begrüßung zog der große Magier, Herr Lammen, alle Anwesenden in seinen Zauberbann. Nach einer „Knochendurchdringungsaktion“, dem magischen Erspüren von Karten und mysteriösen Zauberseilen, holte die Musiklehrerin, Frau Sander, alle mit einem Mitmach-Lied aus der Welt der Magie zurück.

Wir wünschen unseren „Neuen“ viel Erfolg und eine schöne Zeit an der EdVS.

Neue Garten-AG in vollem Einsatz

Neue Garten-AG in vollem Einsatz

In diesem Schuljahr gibt es eine Garten-AG unter Leitung von Frau Konerding. Die Jugendlichen möchten den verwilderten Innenhof unserer Schule umgestalten in einen angenehmen Lebensraum für Mensch und Natur. Dafür muss auch schon mal kräftig angepackt werden.

Müll & Co – Biokurs auf dem Deponie-Erlebnispfad

Müll & Co – Biokurs auf dem Deponie-Erlebnispfad
Auf dem Deponie-Erlebnispfad im Entsorgungszentrum Münster informierten sich die Schülerinnen und Schüler des 10er Biokurses über die Leitgedanken moderner, ressourcenschonender Kreislaufwirtschaft und entwickelten Vergleiche zum Stoffkreislauf in der Natur. Besondere Aufmerksamkeit bekamen in diesem Zusammenhang die tropischen Rieseninsekten. 

Besuch der MS-Wissenschaft

Besuch der MS-Wissenschaft im Stadthafen Münster

Vom 21.06. – 25.06.2019 legte das Wissenschaftsschiff MS-Wissenschaft wieder einmal im Münsteraner Hafen an. Thema in diesem Jahr war die Künstliche Intelligenz KI. Zwei Klassen der Jahrgangsstufen 8 und 9 machten sich bei 30 Grad im Schatten auf, die 3 Kilometer zum Hafen zu Fuß zurückzulegen, um an der Mitmachausstellung teilnehmen zu können.

Alle SchülerInnen waren von der Ausstellung begeistert, da sie in der Ausstellung viele Dinge aus ihrer Lebenswelt wiederfanden, die sie dann spielerisch mit den Fähigkeiten der KI in Verbindung bringen konnten. Eindrucksvoller Favorit war dabei natürlich die Nutzung des Smartphones und des Internet, aber auch medizinische und künstlerische Aspekte  der KI konnten die SchülerInnen beeindrucken.

10er Biokurses in der Ausstellung „ MenschenWelten“ der DBU in Osnabrück

10er Biokurses in der Ausstellung „ MenschenWelten“ der DBU in Osnabrück

Am 14.06.2019 besuchten die Schülerinnen  und Schüler der 10er Biokurses die Ausstellung „MenschenWelten – Nachhaltige Entwicklung innerhalb planetaren Leitplanken“ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt in Osnabrück, um sich mit den globalen Auswirkungen des menschlichen Handelns auf den Planet Erde zu beschäftigen. Die Ausstellung bietet einen Blick auf das Ozonloch und in den Ozean, eine Murmel-Fahrt im Phosphatkreislauf, eine Waage für virtuelles Wasser und vieles mehr. Sie gibt Anregungen, wie sich jede und jeder Einzelne für eine lebenswerte Zukunft engagieren kann. Nach einer informativen Einführung konnten sich die Jugendlichen selbständig z. B. mit Hilfe der vielen interaktiven Exponate, Trickfilme, Animationen, Hörstationen mit den globalen Herausforderungen auseinandersetzen. Danach entwickelten sie in Gruppen nachhaltige Projektideen, die sie abschließend als Ideenbörse präsentierten.

Theater-AG zeigte Gruselkomödie „Das Experivamp“

Theater-AG zeigte Gruselkomödie „Das Experivamp“

Die Theater-AG (Leitung: Sonja Lindmüller und Hanna Tönnies) zeigte eine gruselige Komödie mit Abenteuergeist und wissenschaftlichen Erkenntnissen. Nachfolgende Schauspieler/innen brillierten mit ihrer Darstellung:Kadija Bah, Josephine Brüggemann, Victoria Dabbelt, Georgina Eschen, Sophia Eßeling, Elianne Garcia Pembele, Ernad Idrizovic, Benjamin Knöbel, Maja Micke, Ama Morris, Moritz Scheck, Seyon Sivakumar, Luca Sophie Wolfert und Sophie Wöhrmann.Die Musiker Daniel Kerr, Nicole Sitzach und Edward Telizki sorgten unter der Leitung von Markus Münsterteicher für den passenden musikalischen Rahmen.Ein besonderer Dank ging auch an die Bühnentechniker Leon Golla, Manuel Klein, Steven Krieger, Henri Schäfer und Nick Zumdick.

450€ für die 6a („Be smart don’t start“)

450€ für die 6a („Be smart don’t start“)

Die 6a hat seit November 2018 an dem Projekt „Be smart- don’t start“ erfolgreich teilgenommen. Jetzt wurde die Klasse unter allen Teilnehmern ausgelost und bekommt nun 450€ für einen zusätzlichen Wandertag im nächsten Schuljahr. 

6a und 6b besuchten die Zooschule

6a und 6b besuchten die Zooschule

Bei idealem Wetter machten die Klassen 6a und 6b mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Brackmann und Frau Steinmann-Vongehr einen Ausflug in den Allwetterzoo in Münster. Dort bekamen die Klassen viele spannende Informationen und unternahmen eine kleine Rallye durch den Zoo. 

Abschluss 2019

Auf in die Zukunft zum Baum mit den unentdeckten Ästen
Erna-de-Vries-Schule entlässt 82 SchülerInnen

Bei der Entlassfeier wünschte Rektorin Sabine Leifhelm den ZehntklässlerInnen alles Gute für ihren weiteren Lebensweg und verglich diesen mit einem Baum, der viele unentdeckte Äste hat.

Von den 82 SchülerInnen, die ihre Abschlusszeugnisse erhielten, sei knapp die Hälfte berechtigt, die gymnasiale Oberstufe zu besuchen, zwei SchülerInnen verließen die Realschule mit dem Hauptschulabschluss.

Der Jahrgang habe während der Schulzeit großes Engagement für außerunterrichtliche Aktivitäten gezeigt. Es wurden zahlreiche SchülerInnen für ihre ehrenamtlichen Einsätze beim Computerkurs für Senioren, bei der Nachhilfe für jüngere Mitschüler und als Sporthelfer hervorgehoben und geehrt. Die Grundlagen seien in der Schule erarbeitet worden, jetzt gelte es dieses Engagement fortzusetzen. 

Känguru-Wettbewerb

Känguru-Wettbewerb

Beim Känguru-Wettbewerb haben in diesem Jahr an unserer Schule 8 Schüler und Schülerinnen teilgenommen. Tolle Leistungen erzielten in Klasse 5 Henrik Bruns, in Klasse 6 Lukas Gemeke, Rayen Ben Mimoun, Abraham Morales Vega und Artin Rastgari, in Klasse 7 Edward Telizki, in Klasse 8 Janos Piesonstafford und Fatemeh Ayoubi. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und schön, dass ihr dabei wart!!!!