Erna de Vries wird 95 Jahre

Erna de Vries wird 95 Jahre

Eine kleine Delegation von Schülerinnen und Schülern aus verschiedenen Klassen unserer Schule machte sich am Sonntag, 21.10.2018 auf den Weg nach Lathen, um dort Frau de Vries zum Geburtstag zu gratulieren. Mit im Gepäck hatten alle eine Rose, die  mit schultypischen Sonnen versehen waren, und ein von allen Klassen der Schule gestaltetes Geburtstagsbuch.

Anders als die älteren Schülerinnen und Schüler warteten die jungen Fünftklässler schon lange vor der vereinbarten Treffzeit im Bahnhof, wo sie von ihren Eltern mit den besten Wünschen für Frau de Vries verabschiedet und von Herrn Neteler und Frau Hülsmann empfangen wurden. Bevor jeder seine Rose zum Gratulieren überreichte, stimmten alle beim Öffnen der Haustür zum Geburtstagsständchen kräftig ein. In gemütlicher Runde schauten sie nach einer kleinen Stärkung gemeinsam mit Frau de Vries das mitgebrachte Geburtstagsbuch an und erklärten in aller Ausführlichkeit wie dieses Buch entstanden war und welchen Beitrag sie selbst an der einen oder anderen gestalteten Seite geleistet hatten. Die Überraschung war gelungen. Frau de Vries und ihre Gäste waren sichtlich bewegt, dass sich so viele Jugendliche trotz der Ferien engagiert auf den Weg gemacht hatten, um sie zu ehren. Mit einer bewundernswerten Gelassenheit zeigte sich Frau de Vries dann auch noch zu vielen gemeinsamen Fotos bereit, so dass ausnahmslos alle Schülerinnen und Schüler stolz waren, auf das Selfi mit ihr.

Mit einem abschließenden Ständchen und einem herzlichen Dankeschön verabschiedeten sich die Schülerinnen und Schüler.

Auf dem Rückweg sprach dann S. das aus, was alle anderen dachten: „Frau de Vries ist richtig nett und gastfreundlich.“ Ergänzend fügte M. hinzu: „Sie hat uns immer wieder gesagt, dass wir willkommen sind und dass wir auf jeden Fall noch mehr von den servierten Köstlichkeiten essen sollen.“ 

Auf dem Rückweg hatten wir drei schöne Stunden im Hallenbad Greven.