Fotowettbewerb »Suche Frieden« an der Erna-de-Vries-Realschule

Anlässlich des Katholikentages in Münster (9.-13.5.2018) nahmen die SchülerInnen der Religionsklassen 9/10 und des Lernbereich Foto/Film der Klassen 9 und 10 an diesem schulinternen Wettbewerb teil.

Die SchülerInnen überlegten, was die Worte „Suche Frieden“ bedeuten. Sucht der Mensch seinen inneren Frieden? Den Frieden mit seiner Familie? Oder ist vielleicht das Geschriebene als Aufruf gemeint – Suche Frieden! Suche Frieden in einer Welt der Gewalt und des Hasses, des Krieges, der sozialen Ungerechtigkeiten! Das Motto bot also viele Ebenen. Die SchülerInnen fokussierten ihren fotografischen Blick auf persönliche oder familiäre Situationen und auf Landschaftsaufnahmen, die in ihren Augen Frieden ausdrückten. Jedem Foto wurde eine Begründung hinzugefügt, warum sie das Foto ausgewählt und wo sie es aufgenommen haben.

Die Preisverleihung findet am 16. Mai 2018 statt. Es warten Urkunden und Sachpreise auf die Sieger. Die Gewinnerbilder werden dauerhaft in der Schule zu sehen sein.

Neben der Fotografien sind Tauben zu sehen, die im Religions- und Politikunterricht entstanden sind und die nun die Aula der Schule schmücken. Die SchülerInnen haben sich Gedanken gemacht, was für sie Frieden bedeutet und haben Friedensbotschaften und -wünsche aufgeschrieben und die Tauben gestaltet.