Frieden – dafür wollen wir etwas tun

Frieden – dafür wollen wir etwas tun

Im vergangenen Schuljahr hat die Jahrgangsstufe 6 viele Projekte zum Frieden auf den Weg gebracht. Das Motto FRIEDEN steht auch im neuen Schuljahr im Vordergrund. So haben die Schülerinnen und Schüler bereits am 1.09.2017, am Antikriegstag, eine Radtour zum DGB-Haus unternommen und dort Erna de Vries, die an diesem Gedenktag zum Frieden ihren Vortrag halten sollte, überrascht. Die bei der Begrüßung übergebene Friedensrolle wurde bereits vorher auf der Friedenroute von der damaligen Klassen 5 der Bürgermeisterin im Friedenssaal Osnabrück überreicht. Erna de Vries war von der Aktion der Klassen sehr gerührt und freute sich, dass die Schule ein weiteres Zeichen in ihrem Sinne gesetzt hat.