KWS-Tischtennisspieler unterstützen Kindernothilfe

KWS-Tischtennisspieler unterstützen Kindernothilfe
Schon einzigartig in Münster ist die zum 2. Mal stattgefundene Aktion zwischen Schülerinnen und Schülern der Tischtennis AG, unserem Kooperationspartner DJK Borussia Münster und der Kindernothilfe.
Während eines Tischtennis-Bundesligaspiels …

zu dem DJK Borussia Münster über tausend Tischtennisfreunde in die Halle Berg Fidel lockte, legten sich unsere jungen Tischtennisspieler gemeinsam mit Ehrenamtlichen ins Zeug, um für die Aidswaisen in Malawi zu sammeln. Natürlich ließen sie sich auch die Autogramme von Timo Boll und seinen Mannschaftskameraden nicht entgehen.
So konnten unsere Mädchen und Jungen deutlich werden lassen, dass Kooperation zwischen Schule und Verein in beide Richtungen erfolgen kann.
Während einer Informationsveranstaltung der Kindernothilfe in unserer Schule wurden dann die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 über die Lebensbedingungen der Aidswaisen in sehr eindrucksvoller Weise informiert. Abschließend konnten 1500 € an die Kindernothilfe übergeben werden. Das einzigartige Engagement unserer Mädchen und Jungen wurde noch einmal herausgestellt.

2014-04-01 08.40.35 2014-04-01 07.56.542014-04-01 07.35.122014-04-01 07.35.23