Medienscouts

Medienscouts der Erna-de-Vries-Realschule Münster

Der Umgang mit neuen Medien beinhaltet neben vielen Nutzungsmöglichkeiten leider auch problematische Bereiche.

Neben den Möglichkeiten, mit Freunden in Kontakt zu treten, sich auszutauschen (auch über schulische Belange) besteht leider auch immer wieder die Gefahr, dass einzelne Schüler ausgegrenzt oder schikaniert werden.

Um auf eine sinnvolle Nutzung und einen angemessenen Umgang, wie auch auf Gefahren und Hilfestellungen hinzuarbeiten, wollen die Medienscouts unserer Schule mit den Schülerinnen und Schülern in Kontakt treten.

Medienscouts sind Jugendliche der Klassenstufe 9 und 10, welche Interesse daran haben, ihr Wissen über neue Medien weiterzugeben und andere Jugendliche hierbei zu unterstützen bzw. Hilfestellungen bei Problemen zu geben.

Neben den Projekten, die einmal im Halbjahr in den Jahrgangsstufen 5 und 6 stattfinden werden, wollen die Medienscouts ihre Präsens und Ansprechbarkeit in den Pausen demonstrieren. Mit Hilfe ihrer roten Hoodies, die das von Philipp (Klasse 9a, Medienscout) entworfene Medienscout-Logo tragen, werden sie ihre Präsenz optisch unterstreichen. Jeder Schüler hat die Möglichkeit, sich Unterstützung oder Hilfe zu holen.