Neuer Trickfilm „Endstation Afrika“

Neuer Trickfilm „Endstation Afrika“
Pünktlich ein halbes Jahr nach Drehbeginn im letzten Sommer war es wieder so weit – die Premiere fand am Samstag, den 14.02.2015 unter großer Teilnahme der AG-Schülerinnen und -Schüler, ihrer Eltern und Freunde im Musikraum statt. Wie schon bei vorherigen Premieren leuchteten bei der Uraufführung des Films die Augen aller Teilnehmer, …

denn jeder konnte sich auch in diesem Film an irgendeiner Stelle mit seinem Tun wiederfinden. Das ist für uns AG-Leiterinnen Bettina Selle und Claudia Onnebrink jedes Mal ein großer Genuss!

Da der Film mit seinen drei Filmtechniken – Stop Motion, Pixilation und Realfilm ein komplexes Ganzes darstellt, kam es dann auch zu vielen Fragen der Eltern, die von den Teilnehmern fachmännisch beantwortet werden konnten.

Beinhaltet der Film auch ein eher gesellschaftskritisches Thema, so war das Gelächter bei den Verpatzten Szenen am Ende des Films umso größer.

Der Film kann gegen ein geringes Entgeld als DVD erworben werden und wird in Kürze auch bei Youtube zu sehen sein, hier allerdings dann ohne den Abspann.

Alles in Allem ein schöner Nachmittag, der mit einer gemütlichen Kaffee- und Kuchenrunde seinen Abschluss fand.

IMG_0813 IMG_0811 IMG_0786 IMG_0825 IMG_0804 IMG_0797

Mehr Filme der Trickfilm AG