RAV Melle/Meesdorf – Bad Nenndorf 18

Auf Rekordfahrt in Niedersachsen

Der zweite Tag unserer Tour nach Ravensbrück begann zwar früh und kühl, jedoch mit einem ausgewogenem Frühstück, so dass wir gut in den Tag starten konnten. Doch auch heute stießen wir wieder an unsere körperlichen Grenzen.

Aber ohne Fleiß keinen Preis, 35 km in ungefähr 2 Stunden muss uns erstmal jemand nachmachen.

Im Laufe des Tages wurde auch das Wetter besser und wir konnten dieses bei unseren Pausen und auf der Fahrt genießen. Nachdem wir um kurz nach 18:00 Uhr in Bad Nenndorf an unserem Zeltplatz angekommen waren und unsere Zelte aufgebaut hatten, konnten wir noch schwimmen gehen, beim kochen helfen und uns frisch machen.

Die heutige rote Nummer für den kämpferischsten Fahrer wurde vergeben an:

Abbas

Zitat des Tages: „Ich habe meinen A…. verloren.“