Show des Sports – ein Erlebnis der Klasse 7b

Show des Sports – ein Erlebnis der Klasse 7b

Sportunterricht einmal ganz anders – am Freitagabend hatte der Stadtsportbund Münster zur großen Show des Sports eingeladen, um die vielfältige Arbeit der Münsteraner Sportvereine zu präsentieren. Im Rahmen dieser hochkarätigen Veranstaltung wurden auch zahlreiche ehrenamtliche Helfer prämiert. 

Im Sportunterricht der Klasse 7b geht es momentan darum, die Eigenregie der Schülerinnen und Schüler anzukurbeln und sowohl ihren kreativen Anteil zu erweitern als auch ihr soziales Engagement zu fördern.

Da lag es nahe, einmal die „Profis“ zu beobachten, um eventuell mögliche gestalterische Komponenten für den eigenen HipHop abzukupfern oder auch um Motivationen für unbekannte Sportarten aufzubauen. In der Pause konnten dann selber eigene Erfahrungen beim Cheerleading oder beim Rhönradfahren gesammelt werden. Sämtliche Schülerinnen und Schüler waren am Ende voller Begeisterung über die vielen spektakulären Showeinlagen des Abends, die vor allem von sehr jungen, zum Teil 4 – 10-jährigen, Akteuren vorgeführt wurden.