Wahlpflicht Sowie

Sozialwissenschaft

Im Fach Sozialwissenschaften beschäftigen sich die Schüler/innen mit gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Fragestellungen. Die Schüler/innen erwerben ein breites Spektrum an Allgemein- und Spezialwissen für ein Leben als Bürger in einer Demokratie und erlernen eine begründete, auf vielen Informationen basierende Meinungsbildung. Sie erwerben Kenntnisse für den weiteren schulischen Bildungsweg bzw. beruflichen Werdegang, z. B in der gymnasialen Oberstufe im Fach Sozialwissenschaften, in den Berufsbildenden Schulen im Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung oder im Fach Betriebswirtschaftslehre u.a.m.

Themen aus den Jahrgangsstufen (Auswahl):
Jahrgangsstufe 7/8
  • Jugendliche in der Gesellschaft – Erwachsen werden
    (Schule – Clique – Familie) ..
  • Jugendliche und Suchtgefährdung
    (Legale und illegale Drogen, staatl. Drogenpolitik)
  • Jugendkriminalität und Jugendstrafrecht
  • Die Rolle der Massenmedien in der Demokratie
  • Kommunalpolitik und Landespolitik
  • Jugendliche als Konsumenten
    (Wie arbeitet die Werbung)
  • Der einfache Wirtschaftskreislauf
    (Unternehmen und private Haushalte;
    Wie funktioniert der Markt?; Angebot, Nachfrage, Preisbildung)
Jahrgangsstufe 9/10
  • Das politische System der Bundesrepublik
  • Die soziale Marktwirtschaft
  • Europa- ein Kontinent wächst zusammen
  • Internationale Wirtschaftsbeziehungen ( Globalisierung)
  • Krieg und Frieden (UNO, NATO,…?
  • Internationale Politik ( z.B. die Wahl in Amerika, der Nahost Konflikt.
  • Soziale Sicherung heute und morgen
  • Staatliche Konjunkturpolitik ( Die Finanzkrise….)
  • Straf- und Zivilrecht
  • Wirtschaft und Umwelt – Internationale Umweltpolitik
  • Rechtsradikalismus – Die NPD
  • Migration und Integration

 

Im Unterricht werden vielfältige Methoden angewandt:
Betriebsbesichtigung
Diskussion
Wandzeitung
Planspiel
Mind-Mapping
Debatte
Unterrichtsgang